Unser Haus soll clever werden – wie soll das gehen?

Know-how und clevere Beratung von Ihrem E-Fachmann

Elektrofachmann berät Kunden zu intelligenter Gebäudetechnik

Ganz einfach: mit Know-how und cleverer Beratung von Ihrem E-Fachmann. Er weiß, welche Technik sich für Sie eignet. Und wie man die eigenen vier Wände schlauer macht.

Hat das ganze „Gehirn“ wirklich Platz in einem Verteilerkasten?

Na klar. Wo sich gestern noch alte Sicherungen tummelten, wimmelt es heute in einem Verteilerschrank nur so von intelligenten Bausteinen. FI-Schutzschalter, Blitz- und Überspannungsschutz, digitale Bausteine, ja sogar Router und Netzwerk-Komponenten sind hier heute untergebracht. Clevere Planung und Vorausschau sind deshalb unabdingbar.

Ist nicht jedes Haus anders und somit auch die Lösungen?

Das ist der Punkt. Jeder Nutzer, jeder Bewohner und jedes Gebäude verlangen andere Schwerpunkte. Die technische Tiefe spielt dabei eine ebenso große Rolle wie der Umfang der Ausstattung. Also durchaus vergleichbar mit der Fahrzeuggröße/Motorleistung und Ausstattung eines Automobils. Gut also, wenn man dann auf einen Fachmann zählen kann, der nicht nur sein E-Handwerk, sondern auch die digitalen Techniken perfekt beherrscht. Er weiß am besten, mit welcher Konfiguration Sie starten und wie hoch die Energieeinsparpotenziale sind.

TEST

Das Innere eines Schaltschranks beherbergt heute vornehmlich digitale Komponenten: Intelligenz und Effizienz in einem.

TEST

Im Vorfeld ganz entscheidend: Eine kompetente Beratung. Nur so ist es möglich, die persönlichen Anforderungen und die gesteckten Energieeinsparziele zu erreichen.