Die passende Lampe finden

Das Energielabel erleichtert den Kauf

Beim Kauf einer Lampe oder Leuchte bietet das Energielabel eine gute Orientierung, denn auf diesem finden Verbraucher alle relevanten Informationen, um ihre Beleuchtung energieeffizient zu planen. So lässt sich durch die Nutzung von energieeffizienten Energiesparlampen und LEDs der Energieverbrauch bei der Beleuchtung um bis zu 85 Prozent senken.

Kriterien für den Lampenkauf

Auf dem Energielabel für Lampen ist nicht nur die Energieeffizienzklasse vermerkt, sondern auch der Stromverbrauch bei 1000 Stunden Nutzung pro Jahr. Sehr effiziente Lampen wie LEDs und Energiesparlampen erreichen mindestens Klasse A. Auf dem Label ist außerdem die Angabe von Lumen und Watt zu finden sowie die Lebensdauer in Stunden oder Jahren bei einem durchschnittlichen täglichen Betrieb von drei Stunden, die Anzahl der Schaltzyklen, die Angabe der Lichtfarbe und ob die Lampe gedimmt werden kann. Um die ideale Beleuchtungslösung für die jeweiligen Anwendungen zu finden, sollten sich Interessierte an den Innungsfachbetrieb in ihrer Nähe wenden: www.elektrobetrieb-finden.de

Die Stromrechnung senken

Bei den Leuchten findet sich auf dem Energielabel der Hinweis, ob in die Fassung Lampen aller Energieeffizienzklassen eingesetzt werden können, oder nur Leuchtmittel einer bestimmten Klasse. Im Hinblick auf eine spätere Stromeinsparung lohnt es sich, Leuchten zu kaufen, in die stromsparende Lampen wie LEDs eingesetzt werden können.